Den Bahnhof Kierspe muss man sich noch selber malen…

Seit Dezember 2017 durchfahren wieder regelmäßig (im 2-Stunden-Takt) Personenzüge (der Regiaonalbahnlinie 25: Köln-Hansaring – Lüdenscheid) den ehemaligen Kiersper Bahnhof. Dort halten werden sie frühestens 2019, wenn der Bahnsteig wieder aufgebaut und ein zweites Gleis für Zugkreuzungen wieder installiert sein wird.

Veröffentlicht unter Eisenbahn im Volmetal | Schreib einen Kommentar

Immer wieder samstags….

zwischen sieben und acht Uhr passiert ein leerer Schotterzug Meinerzhagen auf dem Wege von (Lüdenscheid) Brügge nach Krummenerl, um zwischen 11 und 12 Uhr mit einem beladenen Zug aus dem Steinbruch zurückzukommen. Manchmal sind es nur zwei, manchmal mehr als zehn Waggons, auf jeden Fall fährt dieser Güterzug vom März bis in den Winter plan- und (relativ) regelmäßig.

Am 05. Mai2018 kurz vor Mittag wartet der Schotterzug auf die RB 25, die in wenigen Minuten aus Lüdenscheid kommend eintreffen wird.

In den achtziger Jahren stand dort, wo man heute (siehe oben) einen freien Blick zwischen Lok und Bahnsteigbrücke hat, noch das bereits sehr marode Bahnhofsgebäude.

Veröffentlicht unter Eisenbahn im Volmetal | Schreib einen Kommentar

TEE nach Paris und Regionalbahn nach Lüdenscheid

Am 26. April 1985 passiert ein Sonderzug des Bürgervereins zur Förderung des Schienenverkehrs aus Lüdenscheid kommend den ehemaligen Haltepunkt Kierspe-Grünenbaum. Ziel der Fahrt ist Paris.

Mehr als dreißig Jahre später (am 23. Januar 2018) passiert in Gegenrichtung die RB 25 aus Köln nach Lüdenscheid die gleiche Stelle.

 

 

 

Veröffentlicht unter Eisenbahn im Volmetal | Schreib einen Kommentar

Lückenschluss

Eröffnungsfahrt von Meinerzhagen bis Brügge im Schneegestöber

 

Bahnhof Meinerzhagen. Gleis 1: Eröffnungsfahrt nach Brügge, kurz vor der Abfahrt am 09.12.17 gegen 11:00

Auf Gleis 2 steht die RB 25, die vor wenigen Minuten aus Köln gekommen ist und um 11:03 die Rückfahrt antreten wird.

Jetzt steht das Signal auf grün

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Veröffentlicht unter Eisenbahn im Volmetal | Schreib einen Kommentar

Ab Sonntag, den 10. Dezember 2017 stehen die Signale auf grün

…. zumindest jede zweite Stunde. Denn ab Fahrplanwechsel wird die letzte Streckenlücke wieder im Personenverkehr geschlossen werden, wenn die Regionalbahn 25 im Zweitstundentakt von Köln kommend bis Lüdenscheid durchfährt.

Bahnhof Meinerzhagen, Ausfahrt Richtung Brügge

anders als im letzten Winter wird es dann deutliche Spuren im Schnee geben

 

Veröffentlicht unter Eisenbahn im Volmetal | 1 Kommentar

Wieder Schotter auf der Strecke

Am Samstag, den 18. März 2017 fuhr nach langer Zeit wieder ein Schotterzug auf der Strecke zwischen Brügge und Krummenerl, mit 18 leeren Schüttgutwaggons auf der Hinfahrt und 9 gefüllten auf der Rückfahrt. Ein solches Spiel wird man in Zukunft häufiger an Samstagen vormittags beobachten können, bis dann im Dezember 2017 (hoffentlich) wieder ein regulärer Fahrplan mit mehreren Fahrtagen pro Woche in Kraft treten wird.

Veröffentlicht unter Eisenbahn im Volmetal | Schreib einen Kommentar

Hoffentlich keine FakeNews

Ich hab es ja eigentlich nicht mehr geglaubt, aber dann machte die folgende Ankündigung des Zweckverbandes Nahverkehr Westfalen-Lippe (NWL) die Presserunde:

„14. März 2017
Lückenschluss der Regionalbahn 25 zwischen Meinerzhagen und Brügge kommt im Dezember 2017
Zunächst zweistündliche Verbindung bis Lüdenscheid – Halte in Kierspe und Halver-Oberbrügge noch nicht umsetzbar“

hier die vollständige Erklärung im Wortlaut: 

Lückenschluss der Regionalbahn 25 zwischen Meinerzhagen und Brügge kommt im Dezember 2017 – NWL

Solange in Kierspe noch keine Kreuzungsmöglichkeit sein wird (und das wird wohl noch ein weiteres Jahr dauern), kann die Strecke Meinerzhagen – (Lüdenscheid-) Brügge aus betrieblichen Gründen nur im Zwei-Stunden-Takt befahren werden. Das ist nicht optimal, aber „mehr als Nichts“.

 

 

 

Veröffentlicht unter Eisenbahn im Volmetal | Schreib einen Kommentar

Wie lange stehen die Signale noch auf rot?

Version 2

Bahnhof Meinerzhagen – Ausfahrtsignale Richtung (Lüdenscheid) Brügge

Während das linke Ausfahrtsignal am Gleis aus Richtung Gummersbach nach Brügge möglicherweise erst im Jahre 2018 auf Grün stehen wird, weil mutmaßlich erst dann alle Bahnübergänge bis Brügge entweder gesichert oder geschlossen sein werden (erst dann könnte die verlängerte RB 25 mit angemessener Geschwindigkeit weiter fahren), dürfte das beim rechten Signal bereits ab März 2017 sporadisch an Samttagender Fall sein: bei Bedarf werden dann Güterzüge Gleisschotter aus dem Steinbruch in Krummenerl Richtung Hagen abfahren.

Am Samstag, den 11. Februar 2017 testete (im leichte Schneegestöber) eine Lok der Baureihe 294 die Strecke zwischen Meinerzhagen und Krummenerl und die neu installierte Signaltechnik.

Auf dem Bild unten ist die Lok auf der Rückfahrt in Meinerzhagen in Höhe Friedhof, im Hintergrund die Schulen Auf der Wahr.

IMG_0709

 

Veröffentlicht unter Eisenbahn im Volmetal | Schreib einen Kommentar

Keine Ironie: wieder Schotterzüge im Listertal

Die Meinerzhagener Zeitung berichtete am 18. Oktober 2016:

„Meinerzhagen – Der Kampf um die weitere Nutzung der Güterverladestation in Krummenerl hat sich offenbar gelohnt: Wie ein Sprecher der DB Cargo am Dienstag auf Anfrage der Meinerzhagener Zeitung erklärte, gehört Krummenerl zu jenen 42 Stationen, die nun nicht mehr auf der Streichliste der Bahn zu finden sind. (…)“

Hier finden sie den kompletten Text:

krummenerl_mz_2016-10-18

 

Veröffentlicht unter Eisenbahn im Volmetal | Schreib einen Kommentar

Ironie der Geschichte?

Am 29. Juni 2016 steht dieser Zwei-Wege-Bagger im Bahnhof Meinerzhagen bereit, um die Strecke durchs Listertal bis nach Krummenerl abzufahren. Zweck der Aktion: Überprüfung, Reparatur, Neuverlegung von Kabeln, die für die Signaltechnik der Strecke notwendig sind.

Zur gleichen Zeit werden wohl die zuständigen Gremien den Plan von DB Cargo bestätigen, die Güterverladestelle Krummenerl (wie auch eine lange Reihe anderer Verladestellen) (vorläufig) nicht mehr zu bedienen – und also werden alsbald (bis auf Weiteres) keine Züge mehr durchs Listertal fahren.

Die Infrastruktur wird im Auftrag von DB Netz auf den (neuesten) Stand gebracht, die weitere Nutzng der Strecke durch DB Cargo wird gleichzeitig sehr in Frage gestellt – Ironie der Geschichte – oder was sonst?

 

IMG_8884_bagger_klein

Veröffentlicht unter Eisenbahn im Volmetal | Schreib einen Kommentar