Hoffentlich keine FakeNews

Ich hab es ja eigentlich nicht mehr geglaubt, aber dann machte die folgende Ankündigung des Zweckverbandes Nahverkehr Westfalen-Lippe (NWL) die Presserunde:

„14. März 2017
Lückenschluss der Regionalbahn 25 zwischen Meinerzhagen und Brügge kommt im Dezember 2017
Zunächst zweistündliche Verbindung bis Lüdenscheid – Halte in Kierspe und Halver-Oberbrügge noch nicht umsetzbar“

hier die vollständige Erklärung im Wortlaut: 

Lückenschluss der Regionalbahn 25 zwischen Meinerzhagen und Brügge kommt im Dezember 2017 – NWL

Solange in Kierspe noch keine Kreuzungsmöglichkeit sein wird (und das wird wohl noch ein weiteres Jahr dauern), kann die Strecke Meinerzhagen – (Lüdenscheid-) Brügge aus betrieblichen Gründen nur im Zwei-Stunden-Takt befahren werden. Das ist nicht optimal, aber „mehr als Nichts“.

 

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Eisenbahn im Volmetal veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.