Zwei Gleise und drei Weichen

Alte Schienen und Holzschwellen raus – neue Schienen und Betonschwellen rein.

Seit Montag, 08. Oktober 2012 werden die Gleisanlagen im Bahnhof Meinerzhagen umgebaut. An der Bahnhofseinfahrt aus Richtung Brügge wird eine Weiche eingebaut / erneuert, zwei Strecken führen dann links bzw. rechts am stadtseitig gelegenen Bahnsteig in Richtung Krummenerl bzw. Gummersbach vorbei; vor den Tunneleingängen in den Schwarzenberg- und den Meinerzhagen-Tunnel werden die beiden Strecken nochmals vermittels zweier Weichen verknüpft.

(Die Fotos wurden am Dienstag, 09. Oktober 2012 gemacht.)

Also: der Personenverkehr auf der Strecke zwischen Brügge
und Marienheide / Gummersbach könnte wiederbelebt werden.

 

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Eisenbahn im Volmetal veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.