Ironie der Geschichte?

Am 29. Juni 2016 steht dieser Zwei-Wege-Bagger im Bahnhof Meinerzhagen bereit, um die Strecke durchs Listertal bis nach Krummenerl abzufahren. Zweck der Aktion: Überprüfung, Reparatur, Neuverlegung von Kabeln, die für die Signaltechnik der Strecke notwendig sind.

Zur gleichen Zeit werden wohl die zuständigen Gremien den Plan von DB Cargo bestätigen, die Güterverladestelle Krummenerl (wie auch eine lange Reihe anderer Verladestellen) (vorläufig) nicht mehr zu bedienen – und also werden alsbald (bis auf Weiteres) keine Züge mehr durchs Listertal fahren.

Die Infrastruktur wird im Auftrag von DB Netz auf den (neuesten) Stand gebracht, die weitere Nutzng der Strecke durch DB Cargo wird gleichzeitig sehr in Frage gestellt – Ironie der Geschichte – oder was sonst?

 

IMG_8884_bagger_klein

Dieser Beitrag wurde unter Eisenbahn im Volmetal veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.