Wieder Schotter auf der Strecke

Am Samstag, den 18. März 2017 fuhr nach langer Zeit wieder ein Schotterzug auf der Strecke zwischen Brügge und Krummenerl, mit 18 leeren Schüttgutwaggons auf der Hinfahrt und 9 gefüllten auf der Rückfahrt. Ein solches Spiel wird man in Zukunft häufiger an Samstagen vormittags beobachten können, bis dann im Dezember 2017 (hoffentlich) wieder ein regulärer Fahrplan mit mehreren Fahrtagen pro Woche in Kraft treten wird.

Dieser Beitrag wurde unter Eisenbahn im Volmetal veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.